Verkehrseinschränkungen durch Hochwasser der Elbe

Nach Anstieg des Elbepegels sind seit dem 7. Januar der Elbeparkplatz und die Brückenstraße stadteinwärts gesperrt. Bis Wochenmitte wird ein leichter Anstieg des Pegels erwartet.

Das Hochwasser der Elbe hat auch Auswirkungen auf die Umleitung zur Baumaßnahme der Deutschen Bahn. Die Durchfahrt zum Elbeparkplatz an der Dohnaischen Straße ist am 8. Januar  von 7 bis 17 Uhr für Fußgänger und Fahrzeuge wieder komplett gesperrt. Die ursprünglich angekündigte Umleitung über die Bahnunterführung Badergasse in Richtung Elbeparkplatz und Brückenstraße ist nicht befahrbar. Die Umleitung erfolgt über die Bahnhofstraße.