Lösung beim Zaunstreit deutet sich an

Seit Wochen wird über den neuen Zaun am Natursee Pirna-Copitz heftig diskutiert. Die Bürgerinitiative fordert den Rückbau des Zaunes, damit der Rundweg um den Natursee weiterhin für jedermann nutzbar ist . Die Stadtwerke Pirna als Beitreiber des Campingplatzes möchten den Weg nur eingeschränkt öffnen. Ein Kompromiss deutet sich jetzt an.

1 Kommentar zu "Lösung beim Zaunstreit deutet sich an"

  1. Es ist noch keine Lösung in Sicht, der Vorschlag des Herrn Marquard, die Tore von 8.00 – 21.00 Uhr ist keine Lösung, da die Sicherheit der Camper nicht mehr gegeben ist.
    Die Forderung „Der Zaun muss weg“, bleibt bestehen.

Kommentare sind deaktiviert.