Kultur




„Bina“ im Traume

Theater, das bedeutet mitzudenken, aufeinander zu hören. Nur, wenn alle Rampensäue mitziehen, funktioniert es. Ein Stück wie William Shakespeares „Sommernachtstraum“ fragt ja auch im Kern nach der Sprache, die alle Menschen verstehen. Exemplarisch steht sie…


Ein Tag mit Pirnas Riese

Kennen Sie Pirnas Canaletto-Bäumchen? Freilich. Aber wissen Sie auch, wie viele Arbeitsstunden und einen Geduldsfaden aus Stahl es braucht, damit er einst kerzengerade auf dem Markt steht? Es verggehen ein paar Schritte und Stunden zwischen…




Echt Kohl! Küchenstar Krautwickel

Einst half er armen Leuten über die finsterkalte Jahreszeit, heute erlebt er seine Renaissance auf dem feinen Porzellan der Sterneküche: Überall in der Sächsischen Schweiz wird Krautwickel aufgetafelt. Nach einigem Hin und Her hatten sich…




Eine Halle für alle

Hier wird nicht mehr nur gesportelt, sondern auch herrlich gelacht. Pirnas Herderhalle lässt sich gern zum Beben bringen. Auch die Kultur- und Tourismusgesellschaft bringt Leben hinein: Drei bis fünf Mal im Jahr sind Promis der…



Osteuropa vorm Fahrerfenster

12 Tage, 5000 Kilometer, Schotterpiste und Schlagloch: Oliver Wagner, Pirnaer, hat das Abenteuer gewagt und sich mit seinem ziemlich zuverlässigen Oldtimer Wartburg durch Ungarn, Rumänien, Bulgarien und Kroatien gewurstelt. Die Balkan Express Rallye fordert von…




Sorgen und Signale: HANNO im 25. Jahr

Was ein „echtes Kind“ ist, lebt geborgen und geliebt. Pirnas Verein „HANNO“ setzt sich seit 25 Jahren für Heranwachsende ein, denen Hilfe und Unterstützung teilweise fehlt. Vielen Sorgen, Ängsten und Wünschen hat man da schon…


Mit dem Ranger auf Mission

Endlich kann man wieder die schweren Bergtreter anziehen und rein in den Wald: Der Nationalpark Sächsische Schweiz ist wieder offen, nachdem seit dem 20. Juli für die Nachtstunden zwischen 21 und 6 Uhr eine Sperrung…


Sonnenstein und Feuerwehr feiern

Wenn am 1. September Pirnas Sonnenstein Party macht, sind auch die Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr dabei. Klar, auch wegen der Sicherheit, aber in erster Linie, um mit allen Festschwärmern ihr 150. Jubiläum zu…


Feuerwehr hinter Glas

In 150 Jahren sammelt sich Einiges an, was nicht vergessen werden sollte: Geschichten, Schicksale, Spielsachen. Ganz unterschiedliche Dinge findet man in der neueröffneten Ausstellung der Freiwilligen Feuerwehr Pirna. Im Foyer des Rathauses blinken Mini-Tatütatas wie…


Fast verlorene Schätze

Fast nur noch der Gammel wohnte in Pirnas uralten Höfen, als die Wende kam. Mühsam von den Bewohnern erhaltene Gebäude erhielten Hilfe von Liebhabern mit Geld in der Tasche. Verschiedene Akteure setzten sich seit den…