Pirna gibt sich im Internet neues Gesicht

Die Stadt Pirna präsentiert sich mit einer neuen Startseite im Internet. Die Einstiegsseite www.pirna.de wurde überarbeitet und begrüßt den Besucher nun mit wechselnden Panoramaansichten der Stadt, einem Willkommensgruß des Oberbürgermeisters und natürlich wie gewohnt aktuellen Informationen zum Geschehen in der Stadt, zu Veranstaltungen, Wetter und Elbepegel.

Außerdem bietet die Stadt jetzt eine englische und eine tschechische Version an. Unter www.en.pirna.de und www.cz.pirna.de finden Bürger, Touristen und Investoren wichtige Informationen zur Stadt. Von der deutschen Startseite www.pirna.de ist über die Navigation oben rechts (Flaggen) ebenfalls der Wechsel zur englischen und tschechischen Präsenz möglich.

Die tschechischsprachigen Seiten sind als gemeinsames Projekt der tschechischen und deutschen Schüler des Friedrich-Schiller-Gymnasiums Pirna und der Stadtverwaltung entstanden. Oberbürgermeister Klaus-Peter Hanke freut sich über das Ergebnis und bedankt sich: „Die Schüler und Lehrer haben sich mit viel Engagement und Ideen in das Projekt eingebracht. Mit den Augen der Nutzer haben sie an der Entwicklung und Gestaltung der Seiten mitgewirkt. Ich hoffe, wir haben damit eine Präsenz geschaffen, die tschechischsprachigen Gästen eine Orientierung in unserer Stadt ermöglicht.“ Die Internetpräsenz der Stadt Pirna www.pirna.de einschließlich der englischen und tschechischen Version ist eine Kooperation der Stadtverwaltung Pirna mit ihren Gesellschaften Kultur- und Tourismusgesellschaft mbH sowie Stadtentwicklungsgesellschaft mbH.