„Franz“ ist WELTMEISTER!

Francesco Friedrich ist ein Teufelskerl. Drei Wochen nach seinem ersten Weltcup-Sieg in Altenberg wird der 22jährige aus Pirna Weltmeister im Zweierbob. Überlegen setzte er sich gegen die erfahrene Konkurrenz durch. 56 Hundertstel beträgt nach vier Läufen sein Vorsprung auf den Zweitplatzieren Beat Hefti aus der Schweiz. In Sankt Moritz feiert Francesco Friedrich seinen größten Erfolg.

Am kommenden Wochenende startet Francesco Friedrich im Viererbob. Die Königsklasse ist für Weltmeister Francesco Friedrich nur noch Zugabe. Bald steht Pirna in der Pflicht, um seinen WM-Helden einen würdigen Empfang zu bieten!

1 Kommentar zu "„Franz“ ist WELTMEISTER!"

  1. Wolfgang Vogt | 27. Januar 2013 um 18:12 |

    Der Name Pirna ging Dank Francesco Friedrich an diesem Wochenende wieder mal um die ganze Welt.

Kommentare sind geschlossen.