Pirnas neue “Zapfanlage” für durstige E-Mobile

Was summt denn da? Elektroautomobilen gehört nicht mehr länger die Zukunft, schon auch das Jetzt. Auch Pirna will die Infrastruktur verbessern – und setzt auf Pioniere wie das Brauhaus Schmees, das seine Biere per E-Auto ausfährt. Ganz neu ist nun der Stromzapfhahn – für Hotelgäste wie Touristen gleichermaßen. Ein Betrag für die Nutzung wird nicht erhoben. Im Hotel bittet ein Porzellanschweinderl um eine milde Gabe, die der Verkehrswacht Sächsische Schweiz zugute kommt.