„Diesterwegs“ ziehen in den Container

Diese Klassenzimmer sind tatsächlich „eingeflogen“: 128 Container sollen ab dem neuen Schuljahr den Diesterwegschülern eine Unterkunft auf Zeit bieten. Endlich raus aus dem Naphtalin-Mief, darüber freuen sich Eltern wie Schulleiter natürlich sehr. 370 Jungen und Mädchen können hier ab dem 13. August wie gewohnt ihre Hirnzellen massieren. Auf drei Etagen findet sich alles, was für den Schulalltag notwendig ist: 16 Klassenräume, PC-Kabinette, Lehrerzimmer und sanitäre Anlagen. Ende Juni steht das Baukastenhäuschen, dann müssen Lehrkörper mit Büchern, Stiften und Rechenschiebern einziehen.


Warning: sprintf(): Too few arguments in /www/htdocs/w00fbd81/pirna-tv.de/wp-content/themes/mh-newsdesk-lite/comments.php on line 39

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*