Pirna macht den Vorreiter

Auf der Langen Straße in Pirna wurde das erste „Begegnungszentrum zur Förderung der Akzeptanz sexueller und geschlechtlicher Vielfalt“ im Landkreis eröffnet. Die Idee für das Projekt hatte der Verein CSD Pirna, der seit sechs Jahren…



Pirna feiert seine Olympiahelden

So einen Empfang gab es in Pirna seit Jahrzehnten nicht! Das Bobteam Friedrich wurde auf dem Marktplatz umjubelt, geherzt und euphorisch gefeiert. Ende Februar hatten die Mannen um Francesco Friedrich bei den Olympischen Spielen zweimal…


Alle unter einem Dach

Gemeinschaft und Freiraum sollen Erstklässler bis Abiturienten hier neben allem Schulalltag leben können. Am 26. Februar hatten Schülerinnen und Schüler zwischen 1. und 13. Klasse die kernsanierten und aufgehübschten „Roten Kasernen“ bezogen. Gut zwei Jahre…


Olympiahelden sind zurück!

Das Bobteam Friedrich ist zurück in der Heimat. Dekoriert mit reichlich Gold wurden sie von vielen Fans und Freunden auf dem Flughafen Dresden empfangen. Bei den Olympischen Spielen in Pyeongchang siegte das Pirnaer Bobteam im…



Pirna feiert Olympianacht

Francesco Friedrich ist Doppel-Olympiasieger! Sechs Tage nach dem Gewinn der Goldmedaille im Zweierbob siegte das Bobteam Friedrich auch im großen Schlitten. Im Pirnaer Bootshaus drückten mehr als 100 Fans die ganze Nacht die Daumen.



Schutz vorm „Wilden Wasser“

Es gähnt ein Abgrund am Lindigt. Die Stadt lässt ein Wasserauffangbecken bauen – Klimawandel und Hanglage sorgten bei den Anwohnern immer wieder für Wasser im Keller: Abflussrinnen und Kanäle konnten die Kubikmeter wildfließender Wasser nicht…


Olympiasieg für Francesco Friedrich

Unfassbar!!! Pirnas Bobpilot Francesco Friedrich gewinnt bei den Olympischen Spielen die Goldmedaille im Zweierbob. Damit krönt der viermalige Weltmeister im Zweierbob seine Karriere. In Pirna feierten mehr als 100 Fans, Unterstützer und Familienangehörige den größten…


Moment mal, Herr Vogel!

Einer, der den Wald so lieb hatte – Hermann Vogel war Dichter und Illustrator, der nichts so liebte wie die vogtländischen Tannen- und Laubwälder. Zwerge, Eichhörnchen und manch anderen Waldbewohner seiner Heimat zeichnete er mit…


Eine Generation Kinderfasching in Pirna

Mit DDR-Musikanlage ging man anno 1992 an den Start. Mittlerweile ist der Lok-Kinderfasching eine echte Hausnummer in Pirnas junger Sportszene. 200 Mädels und Jungs – Indianer, Polizisten, Prinzesschen, Schmetterlinge und viele Eisköniginnen – sportelten und…


Moment mal, Herr Wecker!

Revolutionär, Genussmensch, aber vor allem Vollblutmusiker: Konstantin Wecker singt seit über 40 Jahren auf bayrisch über Liebe, Krieg und Hoffnung. Mal forsch, mal zärtlich. Und dann diese Worte. Lauschen Sie selbst einem gesprochenen Ströphchen aus…


Es rollt im Uniwerk

Zum Auftakt der Reihe „Jazz55“ passte wohl kaum eine besser als sie: Marion Fiedler, Singer-Songwriterin, gebürtige Pirnaerin. Die studierte Musikerin war zu Gast im frisch sanierten und nun ganzjährig bespielbaren Uniwerk in der Alten Feuerwache….


Auftakt zum Stadtgespräch

Die Wählervereinigung „Wir für Pirna – Freie Wähler“ hat eine neue Gesprächsreihe ins Leben gerufen. Regelmäßig werden in Pirna Stadtthemen in einer öffentlichen Runde diskutiert und besprochen. Das Thema „Elektromobilität für Pirna“ bildete den Auftakt.


Wildbret aus der Region

Fleisch vom Wild aus der Region steht Hoch im Kurs. Viele Menschen schätzen ein gutes Stück Fleisch vom heimischen Reh oder Wildschwein. Die Verarbeitung erfolgt dabei nach strengen Vorschriften.


Moment mal, Herr Morgenstern!

Verschämt hat er sich bisher gezeigt, der Winter. Allen, die ihn vermissen; den Schnee, die Stille einer gepuderten Landschaft, sei dieses Gedichtchen von Christian Morgenstern gewidmet. Moment mal!  


Neuigkeiten zur Südumfahrung

Die südliche Ortsumgehung Pirna soll ab dem Jahr 2022 die Verkehrsströme im Elbtal entlasten und eine zügige Verbindung zwischen der Sächsischen Schweiz und der Autobahn A17 herstellen. Das umfangreiche Baugeschehen und die künftige Trasse beeinträchtigen…


„Problemkind“ Citybus

Senioren-, behinderten- und kinderwagengerecht – und selten voll besetzt: Im Schnitt fuhr ein anderthalber Mensch seit Juli 2017 mit Pirnas Citybus durch die Altstadt. Dem chronischen Leerstand setzte die Stadtverwaltung eine Tarifanpassung entgegen. Wo man…