Weltbürger mit Botschaft

Frieden fängt beim Einzelnen an – ihn zu wahren, allein schon in Familie und Freundeskreis, ist humanistischer Auftrag aller Menschen. So lautet eine der Botschaften Ludwig Güttlers, des großen Trompetenvirtuosen, der das Festkonzert anlässlich seines…





Endspurt im Baustellen-Marathon

Mit dem 2. Bauabschnitt auf der Langen Straße biegt die Hochwasserschadensbeseitigung in Pirna auf die Zielgerade. Aber auch an anderer Stelle im Stadtgebiet wird der Straßenverkehr in den Ferien eingeschränkt. Über die Engstellen im Standverkehr…




Unternehmer des Jahres gekürt

Beim Sommerfest der Volksbank Pirna und ihrer Partner wurde Tradition der Unternehmer des Jahres ausgezeichnet. In diesem Jahr wählte die Jury Ralph Ehrentraut. Die Leistungen des Geschäftsführers der Dürröhrsdorfer Fleisch- und Wurstwaren GmbH wurden vor…





Stadtmuseum zeigt den Schatz aus dem Fels

Ende April 2016 entdeckten Bergsteiger in der Sächsischen Schweiz zufällig beim Klettern einige Münzen in einer Felsspalte.  Für das Landesamt für Archäologie Sachsen begann damit eine ungewöhnliche Fundbergung: Mehrfach durchgeführte Nachuntersuchungen ließen diese Entdeckung mit…


Ein Auge aufs Wasser

Das nächste Hochwasser kommt bestimmt – doch zu wenige interessiert’s. Eine Provokation, doch notwendig, findet der Dresdner Verein Arche Nova. Obwohl zuletzt das Hochwasser 2013 Pirna traumatisiert hat, sieht der Verein fünf Jahre später zuviel…


„Piepshow“ im Stadtmuseum

Wie niedlich: Ziemlich frisch sind die Küken des Turmfalken, die da in der Nisthöhle am Stadtmuseum hungrig piepsen. Am 19. Mai war das erste geschlüpft, seither sind Mama und Papa Falke mehr oder weniger häufig…





IndustriePark nimmt weitere Hürde

Die Städte Dohna, Heidenau und Pirna möchten am Autobahnzubringer den Industriepark Oberelbe (IPO) errichten. Auf einer Fläche von rund 140 Hektar sollen mindestens 3.000 Menschen einen neuen Arbeitsplatz finden. Das Pilotprojekt wird vom Zweckverband IPO…


Wagner!

Geliebt und gehasst zu werden ist wohl der Pfad zur Unvergessenheit – früher wie heute polarisiert Richard Wagner, der Naturgewalt in Musik verschriftet hat. Sechs Ausstellungsräume im Graupaer Jagdschloss widmen sich dem Leben des Rastlosen….