Sperrung Wanderweg Liebethaler Grund

Ab Montag, den 4. November 2013 ist der Wanderweg durch den Liebethaler Grund in Pirna voraussichtlich bis zum 30. November komplett für Wanderer gesperrt. Grund für die Sperrung sind Sanierungsarbeiten am Wanderweg und der Stützmauer.

Auf Höhe des ehemaligen “Copitzer Elektrizitätswerkes” zerstörte das Hochwasser der Wesenitz 2010 die Krone der Stützmauer und unterspülte den mit Standsteinen gepflasterten Wanderweg. Im Rahmen der Schadensbeseitigung werden daher im November die Mauerkrone befestigt und das Wegebett mit der Sandsteinpflasterung erneuert. Abschließend wird das Eisengeländer wieder auf der Stützmauer angebracht. Es sichert die Wanderer vor dem Absturz. Da für die Arbeiten der Einsatz eines Baggers notwendig ist, muss der Wanderweg für die Dauer der Bauarbeiten komplett gesperrt bleiben. Hinweisschilder weisen die Wanderer an den Zugängen zum Liebethaler Grund auf die Sperrung hin. Sie informieren außerdem über die Umgehung der Baustelle über die Ortschaft Liebethal in Richtung Mühlsdorf (Lohmen).

Die Kosten für die Sanierungsmaßnahme betragen 43.000 Euro, die vom Freistaat zu 90 Prozent gefördert werden.

www.pirna.de