Sandstein und Musik – der Seufzer nach Frieden

Was hat der Mensch vom Krieg? Ist dauerhafter Frieden eine Utopie? Wie spiegelt es sich in der Musik, wenn die Menschheit nach dem Schweigen der Waffen seufzt? Zur 26. Ausgabe des Musikfestivals “Sandstein und Musik” haben sich die Initiatoren um Professor Ludwig Güttler für gut 30 Konzerte klassische und zeitgenössische, aber zutiefst humanistische Kompositionen ausgesucht, die von Streichern, Organisten oder Chören intoniert werden.